Lärmobergrenzen

Noch existiert keine verbindlich festgelegte Lärmobergrenze in Frankfurt. Eine Entlastung des Lärms könnte durch den technischen Fortschritt mit lärmärmeren Flugzeugen gemildert werden. Da diese Entwicklungen jedoch noch Jahrzehnte andauern können, muss an den Flugbewegungen selbst gespart werden.

Der in der Planfeststellung prognostizierte Fluglärm beträgt 701.000 Flugbewegungen bis zum Jahr 2020. Die aktuelle Zahl des Jahres 2016 liegt bereits bei insgesamt 462.885 Flugbewegungen. Nach diesem Beschluss wird in Zukunft die Fluglärmbelastung sogar noch steigen.